logo  

 

 

Open Source:

 

Freeware und Open Source:

Alle Programme, Tools und Quelltexte dieser Webseiten können frei benutzt und weitergegeben werden. Im Hauptmenü wurde bei vielen Programmtools zusätzlich der Begriff Open Source hinzugefügt. Die Bezeichnung Open Source bedeutet, das der Software der Programmcode in lesbarer und verständlicher Form hinzugefügt wurde. Es handelt es sich bei diesem Fall um die Quelltexte der Programmiersprache Delphi. Die Software darf beliebig kopiert, verbreitet und genutzt werden.

Für Open-Source-Software gibt es keine Nutzungsbeschränkungen. Weder bezüglich der Anzahl der Benutzer, noch bezüglich der Anzahl der Installationen. Mit der Vervielfältigung und der Verbreitung von Open-Source-Software sind auch keine Zahlungsverpflichtungen gegen einen Lizenzgeber verbunden.Die Software darf verändert und in der veränderten Form weitergegeben werden.

Durch den offengelegten Quelltext ist Verändern ohne weiteren Aufwand für jeden möglich. Weitergabe der Software soll ohne Lizenzgebühren möglich sein. Open-Source-Software "lebt" förmlich von der aktiven Beteiligung der Anwender an der Entwicklung. So bietet sich Open-Source-Software zum Lernen, Mitmachen und Verbessern an.
  
Zu den Freeware-Tools Autorun-Editor, Counter, Cursorexplorer, Virtualdrive, Bilddatei-Serien, PC-Test, Bin-Hex, Color-Tool, Dll-Func, Time-Dezimal, Mehrwertsteuer, Del-Key-Tool, IP-Adresse und Net Send Tool stehen Ihnen die Grundfunktionen als Quellcode-Download zur Verfügung.
 
Ralf Lorenz